Home | Impressum
KölnKlavier · Themen
Übersicht Koch, Musikalisches Lexikon  

Koch: Musikalisches Lexikon

Clavecin royal.

<337> Ein Pianoforte mit sechs Veränderungen in Form eines Claviers, welches Johann Gottlob Wagner, Instrumentenmacher zu Dresden, im Jahre 1774 erfunden hat. Die Veränderungen werden durch drey Pedaltritte regiert, und geben den Ton eines bekielten Flügels, einer Laute, Harfe, und eines Pantalons.