Home | Impressum
KölnKlavier · Themen
Übersicht Koch, Musikalisches Lexikon  

Koch: Musikalisches Lexikon

Gaillarde,

<625> ist ein ursprünglich italiänischer Tanz von fröhlichem Charakter, der aus der Mode gekommen ist. Die Melodie wurde in den Dreyvierteltakt gesetzt, und in lebhafter Bewegung vorgetragen. Dieser Tanz wird von einigen auch Romanesque genannt, weil er in Rom seinen Ursprung gehabt haben soll.