Home | Impressum
KölnKlavier · Themen
Übersicht Koch, Musikalisches Lexikon  

Koch: Musikalisches Lexikon

Pasticcio.

<1142> Dieses italiänische Wort bezeichnet eigentlich eine Pastete. In der Musik verstehet man aber darunter ein Tonstück, dessen verschiedene Sätze aus Tonstücken von verschiedenen Meistern genommen sind. Wenn man z.B. zu einem Instrumentalconcerte das erste Allegro aus einem Concerte von Pleyl [sic!], das Adagio und letzte Allegro aber aus einem Concerte von einem andern Tonsetzer nimmt, so nennet man sodann ein solches Concert ein Pasticcio.