Home | Impressum
KölnKlavier · Themen
Übersicht Koch, Musikalisches Lexikon  

Koch: Musikalisches Lexikon

Quodlibet.

<1226> Unter diesem Namen hatte man ehedem scherzhafte Tonstücke von niedrig komischem Charakter, in welchen mehrentheils einzelne Theile vereinigt waren, die nicht zusammen paßten, und daher <1227> einen offenbaren Widerspruch enthielten; so hatte man z.E. solche Tonstücke, in welchen zwey Singstimmen mit zwey ganz verschiedenen Texten, die nichts mit einander <1228> gemein hatten, vereiniget waren, und daher durch ihren gemeinschaftlichen Vortrag zu lächerlichen Wortspielen Veranlassung gaben.