Home | Impressum
KölnKlavier · Themen
Übersicht Koch, Musikalisches Lexikon  

Koch: Musikalisches Lexikon

Spinet,

<1423> ital. Spinetto. Ein veraltetes Instrument, welches zu derjenigen Art der Claviatur-Instrumente gehört, bey welcher ein in der Zunge der Docken befindliches Stückchen Rabenfedern die Saiten zum Klange bringt. Es hat gemeiniglich nur ein einziges Chor Saiten, die von der rechten nach der linken Seite zu gezogen werden, und die eine Quinte oder Oktave höher gestimmt sind, als bey dem Claviere. Der Umfang der Töne dieses Instrumentes, welches in England unter dem Namen Virginal bekannt ist, beträgt selten mehr, als drey Oktaven. An dem Flügel hat man gemeiniglich einen Zug, bey welchem ein Chor Saiten in der höhern Oktave erklingt, der ebenfalls den Namen Spinet führet.