Home | Impressum
KölnKlavier · Themen
Übersicht Koch, Musikalisches Lexikon  

Koch: Musikalisches Lexikon

Prallender Doppelschlag.

<1167> Eine Spielmanier, bey welcher die ersten Noten des einfachen Doppelschlages wiederhohlt werden, oder wobey mit dem einfachen Doppelschlage <1168> ein Pralltriller verbunden wird. Siehe Doppelschlag. Das Zeichen dieser Spielmanier ist [...], und die Ausführung desselben ist folgende:

Notenbeispiel Sp. 1168, Nr. 1